Neutronenhalle II

Neutronenhalle II, Hahn-Meitner-Institut, Wannsee

Neubau einer Experimentierhalle

Teilweise unterkellerte Halle,
ca. 52 x 24 x15 m.

Dachkonstruktion Stahlfachwerkbinder auf eingespannten Stahlbetonfertigteilstützen.

Untergeschoß als „Weiße Wanne“.

Wegen magnetischer Empfindlichkeit bestehen
Betonstahlbewehrung und Stahlkonstruktion in großen Teilen aus Edelstahl.
BGF: ca. 1.600 qm
Jahr: 2003 / 2004